Über uns

Jugendblasorchester Haag

Das Jugendblasorchester Haag wurde im Jahr 1967 von Bürgermeister Kommerzialrat Ernst Huber und Musikschuldirektor Professor Josef Leeb gegründet. Das Orchester wurde von der Musikschule Haag betreut und von der Stadtgemeinde Haag verwaltet. Gedacht als Nachwuchsorchester entwickelte es sich aber rasch zu einem eigenständigen Klangkörper. Das JBO besitzt eine eigene Tracht und ist Mitglied beim Niederösterreichischen Blasmusikverband. Als Obmann fungiert der jeweils amtierende Bürgermeister der Stadtgemeinde Haag.

Das Jugendblasorchester Haag wird auch heute noch von PädagogInnen der Musikschule Oberes Mostviertel betreut und von der Stadtgemeinde Haag finanziell unterstützt. Seit der Zusammenlegung der Musikschule Haag mit benachbarten Musikschulen wurde auch die finanzielle Verwaltung des Orchesters von der Musikschule Oberes Mostviertel übernommen. MusikschülerInnen aus anderen Verbandsgemeinden haben nun auch die Möglichkeit Mitglied beim Jugendblasorchester zu werden.

Das JBO Haag hat derzeit 51 Mitglieder. Das Durchschnittsalter beträgt etwa 17,4 Jahre. Neben verschiedenen Konzerten und Konzertwertungsspielen stellt sich das Jugendblasorchester auch für die Umrahmung von kirchlichen und weltlichen Festen der Stadtgemeinde zur Verfügung. Die Teilnahme an internationalen Wettbewerben und Musikfestivals brachte bereits viele Erfolge und führte das Orchester in viele Länder Europas, nach Kanada, Russland und China.

 

Copyright 2016-2018 | Impressum: Jugendblasorchester Haag, Sparkassestraße 3, 3350 Haag, AUSTRIA